33 - B:Wald groß

33 - B:Wald groß

Im Wald zwischen Kaisermühl und dem Helenesee, wurde durch einen Polizeihubschrauber eine Rauchentwicklung gemeldet. Die zuerst eingetroffenen Kräfte der Müllroser Feuerwehr konnten den Waldbrand lokalisieren und nahmen die Brandbekämpfung auf. Als besondere Herausforderung, galt die Bereitstellung des Löschwassers, welches über eine längere Entfernung mittels mehrerer Tanklöschfahrzeuge herangeschafft werden musste. Ebenfalls erschwerte die dicke Humusschicht die Löscharbeiten. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Schlagfertige Unterstützung der Kameraden aus dem Amt Brieskow-Finkenheerd und der Stadt Frankfurt (Oder).

Eingesetzte Kräfte:

  • LF 16/20 Müllrose
  • TLF 20/40 Müllrose
  • GW Logistik 2 Müllrose
  • LF 10/6 Mixdorf
  • TLF 16/46 Ragow
  • TLF 20/40 Bremsdorf
  • TSF Merz
  • ELW 1 Amt Schaubetal
  • Feuerweheren des Amtes Brieskow-Finkenheerd
  • Feuerwehren der Stadt Frankfurt (Oder)
  • RTW Müllrose
  • Funkwagen Landespolizei